English       Castellano

 

Bewegen...

Das Verb aysay [aísai] stammt aus dem Quechua - der Sprache der Inka - und bedeutet "etwas in Bewegung setzen". Wir bewegen uns, wir bewegen  Dinge und verbinden Menschen!

Unsere Absicht ist es, die besondere Arbeit von Menschen aus Perú zu zeigen, ihre Geschichten zu erzählen und dabei ihre Leben zu verbessern. aysay unterstützt kleine bis mittlere lokale Hersteller von traditionellen Produkten in Peru. Es ist uns ein besonderes Anliegen, Raum für die Entfaltung von kreativen Ideen zur Erhaltung der traditionellen Handwerkskunst zu schaffen und die Lebens- und Arbeitsbedingungen vor Ort nachhaltig zu verbessern.

 

Produkte und ihre Geschichten...

Auf unseren regelmäßigen Reisen in die unterschiedlichen Regionen Perus sind wir ständig auf der Suche nach Besonderem. Auf Märkten und durch persönliche Kontakte, die wir aufbauen konnten, treffen wir immer wieder auf Menschen, die eine Geschichte zu erzählen haben, welche sich in besonderen Produkten widerspiegelt. 

 

Eine Auswahl dieser Produkte findet Ihr in unserem Shop.

 

Wir wollen aber nicht nur Geschichten erzählen und damit die lokalen Kunsthandwerker unterstützen, wir wollen auch neue Geschichten mitgestalten. Mehr dazu weiter unten...

 

 

 

Traditionen erhalten & Zukunft Gestalten...

Unser aktuelles Projekt unterstützt die Arbeit von Frauen vom Shipibo-Conibo Stamm aus dem Amazonasgebiet, die aus verschiedenen Gründen mit ihren Familien in die neun Millionen Einwohner Metropole Lima gezogen sind. Sie sind erdverbunden aufgewachsen und befinden sich jetzt in der chaotischen Metropole zwischen zwei Welten. Ihre Erinnerung an die Kindheit im Urwald und das Leben in der Großstadt bringt sie aus dem Gleichgewicht. Ein wichtiger Teil ihrer Tradition ist das Sticken bunter Ornamente, sogenannte "Quenés", welche häufig selbst erfahrene Visionen der Frauen nach Einnahme der "Ayahuasca" darstellen. Daher haben diese Quenés eine große Kraft und sind sehr persönliche Botschaften an die Welt.

aysay unterstützt die Frauen indem wir sie fair bezahlen und zusätzlich einen Teil der Einnahmen aus dem Verkauf ihrer Produkte verwenden, gezielt lokale Projekte zu unterstützen. Das Geld wird bewusst und verantwortungsvoll eingesetzt werden, damit die Frauen vom Shipibo-Conibo Stamm ihr Urwissen und das neue, hektische und materielle Leben in Lima sinnvoll vereinen und sich und ihre Tradition dabei nicht vergessen.

 

 

Wir sind von ihrer Arbeit begeistert und wollen von euch wissen, wie sie bei euch ankommt und ob sie euch gefallen. Jedes Feedback bringt uns weiter!

 

Schreibt uns an info@aysay.de !

 

Wenn das Projekt anläuft bringen wir Jacken, Blusen, Tunikas, Taschen und Röcke. Versprochen!

 

 

wer wir sind

Wir sind deutsch-peruaner mit Kultursensibilität.

was wir tun

Wir unterstützen peruanische Kunsthandwerker, ihre hochwertigen Produkte in Europa zu vermarkten.

kontakt

Heike und Daniel 

info@aysay.de


wir lieben, was wir tun! wir denken mit dem Herzen


 

 


.